Fotoaustellung „Frank Schinski Ist doch so“

 

20. Juli bis 8. September 2017

Die Ausstellung wurde am Donnerstag, den 20. Juli 2017 in Anwesenheit des Fotografen eröffnet.

»Ist doch so« – ohne Frage- oder Ausrufezeichen. Aber so knapp der Titel, so weit ist der (Denk-)Raum, der sich hinter den Fotos von Frank Schinski öffnet. Der Fotograf ist ein hervorragender Beobachter der Alltagswirklichkeit und breitet mal witzige, mal melancholische Szenen der Arbeits- und Freizeitwelt vor uns aus. Egal, ob er dazu in einer Firmenkantine, einer Turnhalle, dem Chefbüro oder einem Festsaal unterwegs ist. Egal, ob er uns von jungen oder alten Menschen erzählt. Schinskis Fotos fangen eine Realität ein, um diese im selben Moment ironisch zu brechen.

Die von ihm präsentierten Szenen sind wie der Auftakt zu Kurzgeschichten ohne absehbaren Ausgang. Darin wird eine Normalität behauptet, die sich bei genauerem Betrachten als gar nicht so normal herausstellt. Schinskis Fotografie erzählt von den Sehnsüchten unter der Oberfläche, von den Abgründen und Geheimnissen hinter unseren Existenzen. In feinsinnigen Szenen zeigt er Menschen als Handelnde, die ihren Träumen nachhängen, auch wenn letztere oft genug unter dem Ballast des Alltags wie Luftballons zu zerplatzen drohen. Aber was kann man da machen? Ist doch so.

 

Wir geben der Fotografie einen Raum. Bereits 2004 wurde die FREELENS Galerie eröffnet, die mittlerweile ein fester Bestandteil des Hamburger Kulturlebens ist und viele einheimische und auswärtige Besucher anzieht. Der Kurator Peter Lindhorst präsentiert ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm, das vom aufstrebenden Nachwuchs bis zum international etablierten Fotografen reicht. Der thematische Fokus liegt auf ungewöhnlichen bildjournalistischen und dokumentarischen Positionen. Die Ausstellungseröffnungen in der Hamburger Neustadt haben sich als beliebter Treffpunkt der Fotoszene etabliert und bieten eine perfekte Gelegenheit, mit Fachleuten der Fotografie, Kollegen und nicht zuletzt den ausstellenden Fotografen ins Gespräch zu kommen.

Adresse:
FREELENS Galerie
Steinhöft 5
20459 Hamburg

Ansprechpartner:
Peter Lindhorst

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 11 bis 18 Uhr
Freitag von 11 bis 16 Uhr

Anfahrt:
U3 Haltestelle Baumwall oder
S1 bis Haltestelle Stadthausbrücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: